Kolosser 1

Matthias Lohmann vor 3 Jahren

Auch der Kolosserbrief wurde von Paulus aus dem Gefängnis geschrieben. Dabei schreibt er hier an eine Gemeinde, die er nicht gegründet hat. Wahrscheinlich ist die Gemeinde durch Epaphras entstanden – zumindest klingt das in Vers 7 an. Durch ihn hat Paulus über den Zustand der Gemeinde gehört. Das veranlasst ihn zum einen dazu, Gott für …

Mehr lesen

Philipper 4

Matthias Lohmann vor 3 Jahren

Das 4. Kapitel beginnt mit einer Ermahnung. Offenbar hat Paulus von einem Streit gehört und so ruft er die Streithähne und die ganze Gemeinde zum Frieden. Das gelingt, wenn wir uns auf den Herrn besinnen und in ihm unsere Freude finden. Das bringt dann auch einen tiefen inneren Frieden, „der höher ist als alle Vernunft“. …

Mehr lesen

Philipper 3

Matthias Lohmann vor 3 Jahren

Zu Beginn von Kapitel 3 lesen wir eine mehrfach wiederholte Kernaufforderung des Briefs: „Freut euch in dem Herrn!“ Dann wird es sehr biografisch. Paulus beschreibt seine Herkunft. Er war einst ein sehr gesetzestreuer Jude und doch durfte er dann erkennen, dass das alles Dreck ist, und dass das was alleine zählt eben Christus ist. Für …

Mehr lesen

Philipper 2

Matthias Lohmann vor 3 Jahren

Die ersten Verse von Kapitel 2 zeigen uns etwas, das ganz wesentlich zum Verständnis des Evangeliums ist. Alle biblischen Imperative (Aufruf zu Taten) gründen in Indikativen (Erklärung dessen, was Gott für uns getan hat).   Das, was Christen vom Herrn empfangen haben, sollte sie nun dazu veranlassen, auch selber ein verändertes Leben zu führen.   …

Mehr lesen

Philipper 1

Matthias Lohmann vor 3 Jahren

Der Philipperbrief ist nach dem Epheserbrief ein weiterer Brief, den Paulus aus dem Gefängnis geschrieben hat. Dieser Brief ist dabei sehr viel persönlicher, als der Epheserbrief. Paulus gibt Einblicke in sein eigenes Befinden und ist sehr darauf bedacht, die Philipper zu ermutigen und zur Freude am Herrn aufzurufen, die letztendlich von den äußeren Umständen relativ …

Mehr lesen

Epheser 6

Matthias Lohmann vor 3 Jahren

Die ersten 9 Verse aus Kapitel 6 setzen den Abschnitt zur Unterordnung fort, der in Kapitel 5, 21 mit einer allgemeinen Aufforderung begonnen hatte und dann zuerst auf die Ehe hin angewandt wurde. In den Versen 1-4 kommt nun die Anwendung im Hinblick auf Väter und Kinder und dann in den Versen 5-9 von Sklaven …

Mehr lesen