Jesaja 64-66

Matthias Lohmann vor 13 Stunden

Dieses Gebet ist ein Ruf nach Gnade. Der Beter erkennt an, dass das Volk Gott untreu war. Gleichzeitig weiß er darum, dass der allmächtige HERR für die ist, die auf ihn vertrauen und warten. Doch der Zustand der Menschen ist so, dass keiner gerecht ist und keiner nach Gott fragt (das greift Paulus als allgemeingültige …

Mehr lesen

Jesaja 59-63

Matthias Lohmann vor 1 Tag

Vers 1 klingt sehr hoffnungsvoll: „Siehe, des HERRN Arm ist nicht zu kurz, daß er nicht helfen könnte, und seine Ohren sind nicht hart geworden, so daß er nicht hören könnte“. Doch dann wird schnell klar, dass es trotzdem etwas gibt, dass die Rettung des Volkes verhindert, nämlich die Sünden des Volkes. All das Böse …

Mehr lesen

Jesaja 54-58

Matthias Lohmann vor 2 Tagen

In Kapitel 54 erklingt ein Aufruf zur Freude. Die „Unfruchtbare“ wird viele Kinder haben … und selbst die Heiden werden dazu gehören. Das erinnert sehr an die Worte aus Galater 4,21ff. Die vielen Kindern Gottes sind alle, die allein aus Gnade, allein durch den Glauben Teil von Gottes Volk und Familie geworden sind. Gottes Gnade …

Mehr lesen

Jesaja 50-53

Matthias Lohmann vor 3 Tagen

Zu Beginn erklärt der Herr, warum Israel versklavt werden wird: Israel ist um seiner Sünden willen verkauft worden (V.1). Und am Ende kommt dann nochmal eine Anklage – keiner fürchtet den Herrn und niemand gehorcht seiner Stimme (V.10). Doch dazwischen erklärt der HERR erst ganz allgemein seine Macht (V.2-3) und dann hören wir die Worte …

Mehr lesen

Psalm 135

Matthias Lohmann vor 5 Tagen

Dieser Psalm ist ein Aufruf zum Lobpreis. Hier wird zuerst Gottes Charakter gepriesen – ER ist freundlich und lieblich. Dann kommt Gottes Handeln in den Blick. Gott wird gepriesen als ein erwählender (V.4) Gott, der tut, was er will (V.6). Das wird dann im Rückblick auf die Geschichte Israels konkretisiert, bevor dann ab Vers 15 …

Mehr lesen

Jesaja 46-49

Matthias Lohmann vor 5 Tagen

In Kapitel 46 sehen wir einen starken Kontrast zwischen den unnützen Götzen der Babylonier (das trifft natürlich auf alle Götzen zu) und dem einen wahren Gott, der wahrhaft helfen kann! Das Haus Jakob und der ganze Überrest von Israel werden dazu aufgerufen, auf den einen wahren Gott zu hören. Er allein ist der Retter, der …

Mehr lesen