Psalm 97-99

Matthias Lohmann vor 5 Tagen

Psalm 97: Dieser Psalm ist ein wunderbarer Lobpreis des Herrn. Er wird hier als König der ganzen Schöpfung beschrieben. Dabei beschreibt dieser Psalm den König als sichtbaren Herrscher und letzten Richter. Der Psalmist sieht auf den HERRN nicht mit den Augen, sondern im Glauben und vertraut so auf die Verheißungen Gottes, die Er uns durch …

Mehr lesen

Psalm 57

Matthias Lohmann vor 6 Tagen

Wir lesen hier Worte, die David in großer Not betet. Zu Beginn ist dieser Psalm wohl eher weniger ein direktes Gebet zu Gott als eine an die Leser gerichtete Belehrung. Erst spricht David zu Gott und dann sagt er uns, wie er handelt. Und er stellt sich uns als ein Vorbild vor, dem wir nacheifern …

Mehr lesen

2 Samuel 22-23

Matthias Lohmann vor 6 Tagen

Kapitel 22 gibt uns einen seltenen Einblick in die Entstehungsgeschichte eines Psalms (Psalm 18). Vieles in diesen Worten Davids klingt so, als ob er hier nur bedingt sich selbst beschreibt und vielmehr vor allem Christus. Gottes Groll im Unwetter (v.8ff) und die Befreiung aus dem Tod (V.6) klingen mehr nach Jesus, als nach David. Vor …

Mehr lesen

Psalm 5, 38, 42

Matthias Lohmann vor 7 Tagen

Psalm 5: In diesem Gebet betet David konkret für Strafe für seine Feinde. Er erkennt richtiger Weise an, dass Sünder vor Gott nicht bestehen können. Gerade das könnte diesen Psalm auch bedrohlich klingen lassen. Dies vor allem, wenn wir bedenken, dass Vers 10 ja in Römer 3,13 zitiert wird und dabei auf alle Menschen hin …

Mehr lesen

2 Samuel 19-21

Matthias Lohmann vor 7 Tagen

Davids tiefe Trauer über seinen rebellischen Sohn Absalom,  stößt auf Joabs Misswillen. Ich kann Joabs Ermahnung gut nachvollziehen. In der Tat erscheint es manchmal so, als ob Davids Milde und Feindesliebe zu Lasten der eigenen Männer geht. Ist Joab da wie der Bruder des verlorenen Sohns oder einfach ein weiser Ratgeber? Ich bin mir da …

Mehr lesen

Psalm 26, 40, 41, 58, 61, 62, 64

Matthias Lohmann vor 1 Woche

Psalm 26: David bittet in den ersten 10 Versen um den Beistand Gottes und beruft sich dabei immer wieder auf seine Gerechtigkeit und Unschuld. Es klingt fast so, als ob David sich hier als der Gerechte aus Psalm 1 beschreibt. Dabei trifft diese Beschreibung in letzter Konsequenz allein auf den Herrn Jesus zu. Und doch …

Mehr lesen