Matthäus 10

Matthias Lohmann vor 2 Tagen

Zu Beginn des 10. Kapitels werden die 12 Jünger namentlich vorgestellt, bevor wir dann von ihrer Aussendung lesen. Jesus gibt seinen Jüngern die Fähigkeit, große Wunder zu tun. Diese Wunder sind kein Selbstzweck und auch keine Fähigkeit, die Jesus grundsätzlichen allen seinen Nachfolgern gibt. Vielmehr sind diese Wundertaten Zeichen, die spezifisch die Apostel ausweisen (2. …

Mehr lesen

Lukas 9,57-62

Matthias Lohmann vor 2 Tagen

In Lukas 9, Verse 57-62 lesen wir drei Aufrufe zu bedingungsloser Nachfolge. Erst will einer Jesus nachfolgen und wird herausgefordert zu überdenken, ob er wirklich bereits dazu ist. Dann ruft Jesus einen anderen in die Nachfolge, der aber noch zögert und dafür von Jesus zurechtgewiesen wird. Und schließlich kommt nochmals einer, der Jesus nachfolgen will, …

Mehr lesen

Lukas 8,22-56

Matthias Lohmann vor 3 Tagen

Ab Vers 22 sehen wir dann die göttliche Autorität Jesu. Der Wind ist ihm Untertan, die Dämonen sind es und selbst Krankheit und Tod sind es. Jesus hat Macht über Alles! Wir tun gut daran, uns immer wieder darauf zu besinnen. Mit Gott ist Alles möglich. Auf Ihn können wir in allen Dingen vertrauen. Wenn …

Mehr lesen

Markus 4,35-5,43

Matthias Lohmann vor 3 Tagen

Nach den Reden vom kommenden Reich Gottes kommt dann der Bericht von der Stillung des Sturms. In gewisser Weise scheint dies eher zum nächsten Kapitel zu passen, da wir da ja die Werke Jesu sehen, während ansonsten in Kap. 4, die Worte / Lehren Jesu im Zentrum stehen. Ich kann mir aber vorstellen, dass bei …

Mehr lesen

Matthäus 9,18-38

Matthias Lohmann vor 3 Tagen

In den Versen 18-26 offenbart Jesus, dass er nicht nur Vollmacht hat, sondern auch allwissend ist. Er weiß, wer ihn warum berührt hat. Und dann zeigt er, dass er nicht nur alles weiß, sondern auch alles tun kann und so bringt er das tote Kind zum Leben zurück. Viele Menschen, die von Jesus geheilt werden, …

Mehr lesen

Matthäus 8,18-34

Matthias Lohmann vor 3 Tagen

Ab Vers 18 sehen wir, dass Jesus lehrt, dass Nachfolge nie etwas Halbherziges sein kann. Aufgrund unserer Sündennatur werden wir daran natürlich immer wieder scheitern, Jesus in allen Dingen zu folgen. Die entscheidende Frage ist, ob wir den Willen haben, Jesus voll und ganz HERR sein zu lassen – auch wenn wir das dann aufgrund …

Mehr lesen