Josua 7-10

Matthias Lohmann vor 4 Wochen

In diesem Kapitel sehen wir was passieren kann, wenn man Gott untreu wird.  Er ist schockierend (aber leider nicht überraschend – wenn ich mein eigenes Herz betrachte), wie schnell Israel (bzw konkret Achan) Gott untreu wird. Im ersten Moment konnte man noch denken, dass die Niederlage in Ai damit zu tun hatte, dass die Israeliten …

Mehr lesen

Josua 3-6

Matthias Lohmann vor 4 Wochen

Die Durchquerung des Jordans ist nicht nur der Weg hinein ins gelobte Land. Es erinnert auch stark an die Rettung vor den Ägyptern beim Exodus. Es ist fast so, als wären die 40 Jahre in der Wüste nicht gewesen. Gott macht dadurch deutlich, dass Josua der legitime Nachfolger Moses ist. Auch hier lässt Gott das …

Mehr lesen

Psalm 105

Matthias Lohmann vor 4 Wochen

In Psalm 105 wird Gott als der souveräne Herr aller Dinge gelobt. Dabei steht zu Beginn des Psalms die Souveränität Gottes in der Erwählung Seines Volkes im Blickpunkt. Er hat sein Volk erwählt und er bewahrt die Seinen. Und dann zeigt uns der Psalmist exemplarisch, wie Gott das in der Geschichte getan hat. Beginnend mit …

Mehr lesen

Josua 1-2

Matthias Lohmann vor 4 Wochen

Das Buch Josua beginnt mit einigen Worten, die Gott selbst an Josua richtet (V.1-9). Diese Worte waren sicher eine große und wichtige Ermutigung, nachdem mit Mose der Führer des Volks gestorben war, bevor das Volk das gelobte Land eingenommen hatte. Gott selbst sagt Josua seine Gegenwart zu und ermutigt ihn „stark und mutig“ zu sein. …

Mehr lesen

5 Mose 31-34

Matthias Lohmann vor 4 Wochen

In Kapitel 31 wird Josua als Nachfolger Moses eingesetzt und dann folgen Ordnungen für die Zeit nach Moses Tod und für die Zeit im Gelobten Land. Das Kapitel endet dann mit Worten, die ernüchternd sind. Hier wird ganz deutlich, dass (trotz der scheinbar freien Wahl der Israeliten), der Ausgang schon feststeht. Mose sagt „Denn ich …

Mehr lesen

5 Mose 28-30

Matthias Lohmann vor 4 Wochen

Kapitel 28 beginnt mit Segenszusagen, die an den Gehorsam des Volkes gekoppelt sind. Dann folgt ein langer Abschnittmit sehr vielen, teilwiese wirklich schlimmen Flüchen, die für den Fall verkündet werden, dass Israel sich von Gott und seinen guten Geboten abwendet. Bei allen diesen Flüchen (die ja weit mehr Raum einnehmen als die Segensankündigungen) kann ich …

Mehr lesen